Kunststoff-Fenster im Fachwerkhaus sind inakzeptabel.

Über Geschmack lässt sich streiten, über Kunststofffenster im Fachwerk nicht. In ein ehemals konsequent aus Naturbaustoffen errichtetes Haus gehören Holzfenster, nicht nur



Kunststoff-Fenster im Fachwerkhaus sind inakzeptabel.
Über Geschmack lässt sich streiten, über Kunststofffenster im Fachwerk nicht. In ein ehemals konsequent aus Naturbaustoffen errichtetes Haus gehören Holzfenster, nicht nur

wegen der Optik. Genauso wie die Verwendung von sperrenden Anstrichen auf dem Holz, ist die Verwendung von Kunststofffenstern im Fachwerkhaus regelrecht respektlos gegenüber der traditionellen Bauweise. Die Folgen dieser Fehlgriffe bei der Materialauswahl sind ja bereits bekannt. Den Energie-Einsatz der zur Herstellung von Kunststoff-Fenstern nötig ist, braucht man an dieser Stelle nicht weiter zu untersuchen. Mein Tip lautet, wer sanieren möchte sollte erst schauen woraus das Haus ehemals gebaut wurde. Dann braucht er nur noch zu fragen, wer etwas von diesem Material versteht. Damit liegen Sie immer richtig. >>