Uhrenradio, Küchenradio oder Unterschrankradio

Ein Radio zur Montage unter einen Hängeschrank braucht einen Netzschalter. Auch wenn das Gerät nur 5 Watt Leistung im Ruhezustand hat ist das nicht zu dulden.



Uhrenradio, Küchenradio oder Unterschrankradio
Ein Radio zur Montage unter einen Hängeschrank braucht einen Netzschalter. Auch wenn das Gerät nur 5 Watt Leistung im Ruhezustand hat ist das nicht zu dulden.

Also muss nachträglich ein Netzschalter eingebaut werden. Selbst, wenn man den sinnlosen Stromverbrauch einfach so hinnimmt, muss man auch das ständige Brummen des Transformators ertragen.

Jetzt hat das Gerät ja noch ein Batteriefach für einen 9V Block. Man könnte meinen der wäre für die Aufrechterhaltung der Uhren-Funktion gedacht. Also 9V-Batterie gekauft und eingesetzt und nach 2 Tagen war die Batterie leer, ohne dass das Radio in Betrieb war. Demnach ist es nicht zu empfehlen in ein solches Gerät eine Batterie einzusetzen.

Wer wirklich beabsichtigt die Uhren-oder Wecker-Funktionen solcher Geräte zu benutzen, sollte die Funktionen des Gerätes vorher genau untersuchen bevor er sich auf die Technik verlässt. Für die Zeitmessung müsste der 9V-Block mehrere Jahre ausreichen und alle anderen Funktionen des Radios müssen nur zur Verfügung stehen, wenn auch der Netzstrom anliegt. >>