Häuser aus natürlichen Baustoffen

Mit der Natur lebt es sich gesünder. Menschen die sich mit natürlichen Materialien umgeben, haben weniger Atemwegserkrankungen und Allergien.



Häuser aus natürlichen Baustoffen
Mit der Natur lebt es sich gesünder. Menschen die sich mit natürlichen Materialien umgeben, haben weniger Atemwegserkrankungen und Allergien.

Wer ein Haus bauen will, sollte sich deshalb gründlich umsehen bevor er loslegt. Die richtige Auswahl der Baustoffe ist nicht nur für die Haltbarkeit des Hauses, sondern auch für die Wohnqualität verantwortlich. Gesunde Materialien sind Voraussetzung für ein gesundes Wohnklima.

Wenn Sie ein unbehagliches Klima haben oder Ausdünstungen von Kunststoffen, werden Sie in Ihren 4 Wänden nicht froh.

Am besten ist es, sich soweit wie möglich mit Naturmaterial zu umgeben. Holz, Lehm, Naturstein, Hanf, Flachs, Schafwolle, Stroh und Glas zählen zu den wichtigsten Natur-Baustoffen. Informieren Sie sich gründlich und lassen Sie keinen Baustoff zu bei dem Sie nicht wissen woraus er hergestellt ist. So schützen Sie sich und auch die Umwelt. >>