Tanken oder Laden von Elektro-Fahrzeugen

Die Sorge um das Nachladen der Akkus für ein Elektrofahrzeug ist nicht ganz unbegründet. Wer täglich nach Hause kommt und dort sein Fahrzeug nachladen kann, wird sich keine Sorgen



Tanken oder Laden von Elektro-Fahrzeugen
Die Sorge um das Nachladen der Akkus für ein Elektrofahrzeug ist nicht ganz unbegründet. Wer täglich nach Hause kommt und dort sein Fahrzeug nachladen kann, wird sich keine Sorgen

machen. Doch wer grundsätzlich im öffentlichen Raum parkt, wo es bisher noch keine Steckdosen gibt, fragt sich schon wo er Strom tanken soll. Für diese Fälle werden beginnend in den Stadtzentren kleine Stromtankstellen eingerichtet. Ein Modell davon hat der Energieversorger Vattenfall in Berlin vorgestellt. Die Strom-Zapfsäule verfügt über Steckdosen mit verschiedenen Anschlüssen um Elektro-Autos oder Elektro-Roller zu laden. Bezahlt wird über Abbuchung von einer Chipkarte. Auf einem Display wird angezeigt, wie viel geladen wird. >>