Schnee auf dem Solar-Dach

Wer wirklich ernste Probleme mit dem Schnee auf der Photovoltaik haben sollte, der kann automatisch Schnee räumen lassen. Das geht so ähnlich wie ein Scheibenwischer.



Schnee auf dem Solar-Dach
Wer wirklich ernste Probleme mit dem Schnee auf der Photovoltaik haben sollte, der kann automatisch Schnee räumen lassen. Das geht so ähnlich wie ein Scheibenwischer.

Auf der Intersolar 2008 wurde das Gerät vorgestellt. Bei Schneefall erkennt ein Sensor das es Arbeit gibt und setzt die Apparatur in Bewegung. Der Schnee wird dann nach unten von den Solar-Panelen geschoben. Dann läuft der Schieber im Leerlauf zurück. In wirklich stürmischen Gegenden könnte das Gerät Abhilfe schaffen. Möglicherweise ist aber auch Abtauen die einfachere Lösung.

Bei Strom-Wärme-Kombinationen lässt sich kurz etwas Wärme unter die Photovoltaik schicken. Zum elektrischen Abtauen der Photovoltaik werden auch schon die entsprechenden Techniken angeboten. Ob Abtauanlage oder Schneeräumanlage besser ist muss im konkreten Fall entschieden werden.

Das Allerwichtigste ist die vorausschauende Planung. Vermutlich werden bei der Planung von Photovoltaikanlagen ebenso viele Fehler gemacht, wie bei der Gebäudeplanung. Wenn auf zu flachen Dächern Photovoltaik geplant wird sollte der Verlust durch Schnee kalkuliert und mit dem Aufwand für Räumung ins Verhältnis gesetzt werden.

Oft gibt es sehr einfache Lösung wenn nur in der Planungsphase schon an das Problem gedacht wird. Im Nachhinein ist alles komplizierter. >>