Schnee auf der Photovoltaik

Wegen dem Schnee auf den Photovoltaik Modulen sollte man sich nicht allzu viel Gedanken machen. Zumindest dann nicht, wenn das Dach relativ steil geneigt ist.



Schnee auf der Photovoltaik
Wegen dem Schnee auf den Photovoltaik Modulen sollte man sich nicht allzu viel Gedanken machen. Zumindest dann nicht, wenn das Dach relativ steil geneigt ist.

Lohnt sich eine Schneeräumanlage oder spezielle Schneeräumtechnik?

Die Oberfläche der Module ist so beschaffen, dass Schnee sehr leicht abrutscht. Die dunkle Farbe der Module beschleunigt die Erwärmung und somit das Abrutschen des Schnees.

Hier ist zu sehen wie sich die Photovoltaik gerade vom Schnee befreit obwohl noch keine Sonne in Sicht ist. Es ist total trübes, dunkles Wetter und mit messbaren Solarerträgen ist auch ohne Schnee nicht zu rechnen. Also kein Grund zur Beunruhigung, wenn es mal wieder richtig hell ist dann ist auch der Schnee von der Photovoltaik verschwunden. In richtig schneereichen Gegenden, bei flach geneigten Dächern könnte man mal ermitteln wie lange der Schnee auf der Photovoltaik liegt und welche Auswirkungen er hat. Bei Strom-Wärme-Kombinationen lässt sich kurz etwas Wärme unter die Photovoltaik schicken. Es werden auch verschiedene Techniken zum Abtauen der Photovoltaik angeboten, ob das sinnvoll ist muss im konkreten Fall entschieden werden. >>