Solare Stromerzeugung oder auch Photovoltaik

Photovoltaik oder Fotovoltaik, was ist denn nun richtig? Leider haben sich zwei unterschiedliche Schreibweisen eingebürgert. Beide bedeuten Strom aus Sonnenlicht zu erzeugen.



Solare Stromerzeugung oder auch Photovoltaik
Photovoltaik oder Fotovoltaik, was ist denn nun richtig? Leider haben sich zwei unterschiedliche Schreibweisen eingebürgert. Beide bedeuten Strom aus Sonnenlicht zu erzeugen.

Der Aufschwung der letzten Jahrzehnte basiert fast vollständig auf dem Verbrauch fossiler Energieträger. Dass das nicht ewig so weitergehen kann ist jedem völlig klar, doch wie ernst die Lage wirklich ist scheint vielen Politikern noch immer nicht klar zu sein. Es werden uns nicht mehr lange nur die Preise der Fossilen Energien bewegen, sondern auch bald deren generelle Verfügbarkeit. Die Sonne scheint mehr oder weniger überall auf der Erde, was eine Stromerzeugung am Ort des Verbrauchs möglich macht. Daher gewinnt die Umwandlung von Sonnenenergie in Strom, auch Photovoltaik genannt immer mehr an Bedeutung. So vielfältig wie die Photovoltaik Module in denen das Sonnenlicht in Strom umgewandelt wird, so vielfältig sind auch die praktischen Anwendungen. Das besondere an der solaren Stromerzeugung ist, das einmal installierte Anlagen über Jahrzehnte zuverlässig Strom erzeugen, kaum Verschleißteile beinhalten und so nur ein äußerst geringer Wartungsaufwand entsteht. Darüber hinaus lässt sich Solarstrom überall erzeugen, weil weder Lärm noch Abgase oder andere Abfälle am Ort der Stromerzeugung entstehen. Außerdem sind Solarstromerzeuger in allen nur denkbaren Größenordnungen möglich. Vom Taschenrechner bis zum Solarpark liegt ein sehr breites Spektrum. Das macht die Photovoltaik anderen Varianten der Stromerzeugung überlegen. Selbst flexible Solaranwendungen gelten als langlebig und sehr zuverlässig. Die wichtigste Aufgabe bleibt natürlich die dezentrale Stromversorgung weiter auszubauen um für das Ende des Ölzeitalters gewappnet zu sein. Dächer und Fassaden, Brückengeländer, Schallschutzwände, Carports und Garagen zählen zu den bevorzugten Plätzen für Solarstromanlagen. Eine Versiegelung zusätzlicher Flächen ist überhaupt nicht nötig. Wenn Ihnen beim Lesen dieser Zeilen ein paar gute Gedanken gekommen sind die Sie gerne mitteilen möchten, benutzen Sie bitte das Kontaktformular. Unsere Photovoltaik-Experten planen und realisieren Ihre Anlage vom Bungalowdach bis zum Solarpark. Unabhängig von bestimmten Produktanbietern erhalten Sie eine bedarfsorientierte Planung und Ausführung Ihres Vorhabens.

  Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.


>>