Schaumglasgranulat oder Blähglas als Baustoff

Recyclingglas dient als Rohstoff für die Herstellung des Schaumglas-Granulats Liaver. Da ich bisher noch nichts von diesem Baustoff wusste, kam mir der Messestand von Liaver sehr



Schaumglasgranulat oder Blähglas als Baustoff
Recyclingglas dient als Rohstoff für die Herstellung des Schaumglas-Granulats Liaver. Da ich bisher noch nichts von diesem Baustoff wusste, kam mir der Messestand von Liaver sehr

gelegen. Nach den Erklärungen der netten Beraterin wird Altglas gemahlen, gemischt. Danach zu Granulat geformt und im Blähofen gesintert und aufgeschäumt. So entstehen diese kleinen Kügelchen, die auf Grund der Lufteinschlüsse im Wasser schwimmen.

In den verschiedenen Körnungen eignet sich das Blähglas sehr gut als Zuschlagstoff für Leichtbeton, Leichtmörtel oder auch für Lehm.

Das Schaumglasgranulat wird in unterschiedlichen Körnungen von 0,1 mm bis 4 mm hergestellt. Schaumglas-Granulat eignet sich als Wärmedämmung in Decken und Wänden oder kann als Ausgleichsschüttung in gebundener und ungebundener Form verwendet werden. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz