Scheiben zugefroren - Eis kratzen oder Heizen?

Mit einem Photovoltaik-Autodach kann man umdenken. Heizen bedeutet nicht mehr Benzin verbrennen und Abgase zu produzieren. Scheiben können jetzt elektrisch abgetaut werden.



Scheiben zugefroren - Eis kratzen oder Heizen?
Mit einem Photovoltaik-Autodach kann man umdenken. Heizen bedeutet nicht mehr Benzin verbrennen und Abgase zu produzieren. Scheiben können jetzt elektrisch abgetaut werden.

Das Solardach sorgt dafür, das Batterien immer voll geladen und wenn nötig auch noch aufgewärmt sind. Zusätzlich zur Starterbatterie eines Verbrennungsmotors, kann eine Batterie für Scheibenheizung, Sitzheizung und Lenkradheizung bereitgehalten werden.

Wenn mit Solarstrom im Auto die Scheiben frei, der Innenraum gelüftet und der Sitz vorgewärmt ist, dürfte man auch ohne Standheizung mit Brenner auskommen.

Die neue Qualität eines Autos kommt hier allein über die Tatsache, das den ganzen Tag lang Batterien nachgeladen werden. Kostenloser Strom wird ständig in die Akkus gespeist. Die traditionelle Angst vor der leeren Autobatterie kann man jetzt wirklich vergessen.

Für Hybrid-oder Elektroautos bedeutet das Solardach eine Reichweitenverlängerung. Wer nur einen kurzen Arbeitsweg zurücklegt, wird wohl sehr selten die Stromtankstelle ansteuern müssen. >>

Autoausstellung / Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik