Welche ist die sparsamste Heizungstechnik?

Eine Frage, die seit langem die Gemüter bewegt. Ist die Brennwerttechnik zukunftsfähig? Ist die Wärmepumpe die Lösung? Hat der gute, alte Ofen ausgedient?



Energiesparheizung - Deckenheizung einmal anders Energiesparheizung - Deckenheizung einmal anders
  Mit Mütze, Schal und Decke im Zimmer zu sitzen, ist sicher eine der sparsamsten Heizungen. Was uns total übertrieben erscheint, ist in manch rohstoffreichem Land normal.


Nachtspeicherofen - historisches Modell Nachtspeicherofen - historisches Modell
  In diesem Nachtspeicherofen wurden mit billigem Nachtstrom schwere Steine aufgeheizt. Bei geschlossenen Luftklappen wurde die Wärme nur durch die Kacheln und


Händetrockner mit Warmluft Händetrockner mit Warmluft
  Man kennt die elektrischen Händetrockner aus den öffentlichen Toiletten. Meist gibt es daneben noch einen Spender für Papierhandtücher und es drängt sich die Frage auf,


Elektrische Leistung ist nicht gleich Heizleistung Elektrische Leistung ist nicht gleich Heizleistung
  Die 2 elektrischen Heizgeräte haben völlig unterschiedliche Funktionen. Der Anschlusswert beider Geräte ist mit 1000 Watt identisch. Kaum jemand würde mit dem Haartrockner heizen.


Direkte Sonnen-Strahlung heizt kräftig Direkte Sonnen-Strahlung heizt kräftig
  Eine zweite Messung hinter dem geschlossenen Fenster mit Thermoscheibe zeigt, wie auch die Glasscheibe einen Teil der Strahlung zurückhält.


Gusseiserne Platten am gemauerten Ofen Gusseiserne Platten am gemauerten Ofen
  Hier wird mit Strahlungswärme geheizt. Diese Mischung aus gemauertem Ofen und Gussofen gibt den größten Teil der Wärme als Strahlungswärme ab.


Eiserner Ofen mit Beinen Eiserner Ofen mit Beinen
  Wer den alten Ofen so sieht, glaubt es handele sich hier nur um ein Museumsstück. Doch solche Öfen dienten einst tatsächlich als Hauptheizung.




Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz