Fahrgestell und Antriebsstrang

Ein Wunderwerk der Technik ist das Fahrgestell des Opel Insignia. Das Fahrgestell lässt sich sogar auf die Komfort-Ansprüche des Fahrers programmieren.



Fahrgestell und Antriebsstrang
Ein Wunderwerk der Technik ist das Fahrgestell des Opel Insignia. Das Fahrgestell lässt sich sogar auf die Komfort-Ansprüche des Fahrers programmieren.

Vergleicht man die komplizierte Technik mit einem Rad von Michelin, wo bei Active Wheel die ganze Technik im Rad verschwindet, dann sieht das Opel-Meisterwerk ganz schön alt aus.

Wenn Energieeffizienz und Rohstoffverbrauch ernst genommen werden, haben Verbrennungsmotoren einfach keine Zukunft mehr, selbst wenn man sie in Watte packt.

Allrad geht am besten mit Radnabenmotoren. Kardanwellen sind Schnee von gestern. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz