Antriebstechnik ausgetauscht

Völlig unspektakulär wurde hier der Motorraum wieder als solcher genutzt und beherbergt den Elektro-Motor und die Elektronik.



Antriebstechnik ausgetauscht
Völlig unspektakulär wurde hier der Motorraum wieder als solcher genutzt und beherbergt den Elektro-Motor und die Elektronik.

Vorteil der Methode ist, das es im Prinzip schon ein fertiges Auto gibt, bei dem Radaufhängung, Lenkung, Bremsen und natürlich die komplette Karosse genutzt werden kann. Es erfolgt sozusagen ein relativ kleiner Eingriff und schon ist die schlimmste Krankheit des Autos ausgemerzt.

Die Verbrennung von fossilen Treibstoffen, bei der ein Großteil der Energie verpufft.

Die zum Fahren benötigte Energie kann künftig auf sauberem Wege erzeugt werden. Selbst, wenn die gleiche Menge Kraftstoff im Kraftwerk verstromt würde, könnte man damit elektrisch weiter fahren, als bei der Verbrennung im Auto. Den Hyundai i10 electric würde ich gerne mal Probe fahren. >>

eCarTec / Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik