Reparieren statt Wegwerfen

Unsere Erde ist schon ziemlich zugemüllt. Was spricht also dagegen verschlissene oder defekte Dinge zu reparieren statt wegzuwerfen?



Drehstuhl - Polster durch-gescheuert Drehstuhl - Polster durch-gescheuert
  Nach ca. 15 Jahren regelmäßiger Benutzung ist der Stoff auf der Sitzfläche des Schreibtisch-Drehstuhls total durch-gescheuert. Reparieren geht vor Wegwerfen heißt die Devise.


06.03.09 Die Sitzfläche des Stuhles beziehen. 06.03.09 Die Sitzfläche des Stuhles beziehen.
  Die Sitzfläche des Stuhles ist aus Sperrholz, darauf klebt der Schaumstoff. Ein Tacker hat sich auch noch gefunden und die entsprechenden Klammern sind ebenfalls vorrätig.


06.03.09 Möbelstoff nur mit Klammern befestigt
  Der Möbel-Stoff ist jetzt mit den Tacker-Klammern rundum befestigt. Das hat gerade mal zwei Minuten gedauert.Wenn alles fest ist muss dann nur noch der überstehende Stoff


06.03.09 Stoff abschneiden 06.03.09 Stoff abschneiden
  Die Sitzfläche vom Bürostuhl ist nun neu bezogen. Jetzt wird der überstehende Stoff noch mit der Schere abgeschnitten und dann kann das Sitzpolster wieder montiert werden.


Rückenlehne des Drehstuhls Rückenlehne des Drehstuhls
  Ein Unglück kommt selten allein. Nachdem sich die Kunststoff-Verkleidung der Rückenlehne sehr schwer lösen ließ, besteht die Rückenlehne selbst auch noch aus Plastik.


06.03.09 Rückenlehne des Bürostuhls beziehen 06.03.09 Rückenlehne des Bürostuhls beziehen
  Beim ersten Versuch in die Kunststoff-Lehne des Stuhles zu tackern gibt es schon Schwierigkeiten. Durch Auswechseln der Klammern wird es etwas besser. Wie an der Sitzfläche


06.03.09 Drehstuhl komplett neu bezogen 06.03.09 Drehstuhl komplett neu bezogen
  Der Bürostuhl ist nun komplett neu bezogen. Auf den ersten Blick sieht er wieder aus wie neu. Jetzt kann sich die Virtuosin auf den Computertasten wieder voll auf ihre Arbeit