Piaggio von unten

Motor, Getriebe, Abgasanlage und Tank werden für ein sauberes Fahrzeug nicht mehr benötigt. Es wird also genügend Platz für Akkus unter dem Kleinlaster geben.



Piaggio von unten
Motor, Getriebe, Abgasanlage und Tank werden für ein sauberes Fahrzeug nicht mehr benötigt. Es wird also genügend Platz für Akkus unter dem Kleinlaster geben.

Der Antrieb kann über elektrische Radnabenmotoren erfolgen. Diese Antriebstechnik ist die sparsamste und sinnvollste Variante des Elektroantriebs.

Übrigens gibt es den Ape Calessino bereits als Elektrofahrzeug. Er wird in Kleinserie hergestellt und soll mit einer Lithium-Ionenbatterie ca. 75 km zurücklegen, bevor nachgeladen werden muss. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz