Finale Ölkrise in Sicht

Haben Sie sich auch schon etwas Öl fürs Fahrrad gebunkert? Ganz abwegig ist dieser Gedanke nicht.



Finale Ölkrise in Sicht
Haben Sie sich auch schon etwas Öl fürs Fahrrad gebunkert? Ganz abwegig ist dieser Gedanke nicht.

Anfang August 2009 warnte der Chefökonom der International Energy Agency IEA, das die Ölquellen doppelt so schnell versiegen, wie bisher erwartet wurde. In weniger als 5 Jahren ist demnach mit verheerenden Auswirkungen für die Weltwitschaft zu rechnen. Fatih Birol warnte deutlich:"Wir müssen das Öl verlassen, bevor uns das Öl verlässt".

Die steigende Nachfrage trifft mit einer akuten Verknappung des verfügbaren Öls zusammen. Jetzt sind dringend Alternativen gefragt. Ein massiver Ausbau von alternativen Energie-Erzeugern ist unaufschiebbar. Die Verbrennung von fossilen Treibstoffen muss so schnell wie möglich gestoppt werden. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz