Wasserstoff als Speichermedium

Auf dem Prospekt von McPhy ist ein Schaubild, auf dem der Zusammenhang zwischen Photovoltaik und Wasserstoff sehr einfach zu ersehen ist.



Wasserstoff als Speichermedium
Auf dem Prospekt von McPhy ist ein Schaubild, auf dem der Zusammenhang zwischen Photovoltaik und Wasserstoff sehr einfach zu ersehen ist.

Sonnen-Strom gibt es zu bestimmten Zeiten im Überfluss. Alles was davon nicht sofort verbraucht oder für die kurzzeitige Lagerung in Batterien gespeichert wird, könnte zur Elektrolyse verwendet werden. Der dabei entstandene Wasserstoff kann dann auch für lange Zeit gelagert werden, bis er wieder in Strom umgewandelt wird.

Für Lagerung und Transport ist Wasserstoff gegenüber der Stromspeicherung in Akkus im Vorteil. Allerdings ist der Prozess der Wasserstoffherstellung sehr energieintensiv und sollte deshalb wirklich nur für eine notwendige Langzeitspeicherung genutzt werden. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik