Starterbatterie für Brennstoffzelle

Im unteren Teil des Brennstoffzellensystems sind hier die Batterien angebracht, die den Prozess in Gang setzen müssen. Es geht also auch bei der Brennstoffzelle



Starterbatterie für Brennstoffzelle
Im unteren Teil des Brennstoffzellensystems sind hier die Batterien angebracht, die den Prozess in Gang setzen müssen. Es geht also auch bei der Brennstoffzelle

nicht ohne Stromspeicher. Es kommt da schon die Frage auf, warum man nicht gleich den Strom in Akkus speichert.

Solarstrom oder Strom aus Windkraftanlagen in Akkus gespeichert sind für den kurzzeitigen Netzausgleich sicherlich immer die bessere Alternative. Wenn es um langfristige Speicherung der Energie geht, wird der Wasserstoff für die Brennstoffzelle interessant. Also wird man im Sommer überschüssigen Solarstrom zur Wasserstoffproduktion verwenden, um diesen dann im Winter wieder zu verstromen. Es sei denn, man käme mit den Akkus über den Winter, dann wäre die Brennstoffzelle überflüssig. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz