Windgenerator mit Vertikalläufer

Diese Art der Windgeneratoren nutzt den aerodynamischen Auftrieb, um eine Drehbewegung zu erzeugen. Die Konstruktion arbeitet besonders leise.



Windgenerator mit Vertikalläufer
Diese Art der Windgeneratoren nutzt den aerodynamischen Auftrieb, um eine Drehbewegung zu erzeugen. Die Konstruktion arbeitet besonders leise.

Damit sind diese Vertikalrotoren besonders für Kleinwindanlagen geeignet. Die Windrichtung spielt bei diesem Generator keine Rolle. Es müssen keine Rotorblätter verstellt und die Anlage muss auch nicht dem Wind nachgeführt werden.

Es gibt auch kein Getriebe und somit auch keinen Verschleiß. Damit ist die Anlage unkompliziert und viele Jahre wartungsfrei.

Diese Windgeneratoren können auf geringen Masthöhen oder auf Dächer montiert werden. Turbulente Windströmungen machen der Anlage nichts aus.

Derartige Windkraftanlagen sind zur Versorgung von Einfamilienhäusern gut geeignet. In Kombination mit Photovoltaik und einem entsprechenden Stromspeicher können zuverlässige Inselanlagen entstehen. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik