Windgenerator mit Horizontalrotor

Was sich hier dreht wird Energy Ball genannt. Diese Kleinwindkraftanlage sieht während der Drehung wie ein Ball aus. Die 6 Rotorblätter mit der eigentümlichen Form erzeugen



Windgenerator mit Horizontalrotor
Was sich hier dreht wird Energy Ball genannt. Diese Kleinwindkraftanlage sieht während der Drehung wie ein Ball aus. Die 6 Rotorblätter mit der eigentümlichen Form erzeugen

fast lautlos bis zu 2500 Watt Leistung. Der Energy Ball eignet sich nicht nur für die Montage auf einem Mast, sondern kann auch auf Dächer montiert werden.

Mit dem passenden Wechselrichter geliefert, kann der Energy Ball an das Netz angeschlossen werden. Inselversorgung, Netzeinspeisung oder Batterieladung, alles ist möglich wenn nur ein wenig Wind weht.

Der Generator sitzt in der Mitte des Balles und benötigt kein Getriebe. Dadurch läuft die Anlage schon bei sehr niedrigen Windgeschwindigkeiten an. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik