3.Teil der Messeberichte

Die Intersolar ist für mich die wichtigste Messe überhaupt. Nur mit der Kraft der Sonne werden wir in den kommenden Jahren unseren Energiehunger befriedigen können.



Solarstrom - Gefahr durch Hochspannung Solarstrom - Gefahr durch Hochspannung
  Die größte Gefahr für den Menschen lauert nicht in der Photovoltaikanlage selbst, sondern in der Unwissenheit. Solarstromgeneratoren sollten deshalb deutlich gekennzeichnet werden.


20.06 2010 Solarantrieb - Fahren mit Licht 20.06 2010 Solarantrieb - Fahren mit Licht
  Fahren mit Licht, klingt zwar eher nach einer Scheinwerfer-Benutzungspflicht, ist aber tatsächlich ein Lösungsansatz für saubere Mobilität. Das kleine Solarauto bewegt sich,


Falzblech mit integrierter Photovoltaik Falzblech mit integrierter Photovoltaik
  Erneuerung oder Neubau von Dächern mit integrierter Photovoltaik, ist eines der häufigsten Themen auf der Intersolar 2010. Hier sind monokristalline Module direkt auf dem


Wechselrichter von Solutronic Wechselrichter von Solutronic
  Während man allerorts über den Mangel an Wechselrichtern klagt, sieht man auf der Messe doch noch einige Exemplare. Durch die Angstmache vor geringerer Einspeisevergütung


Montagesystem spart Arbeitszeit Montagesystem spart Arbeitszeit
  Ein fertiges Montagesystem für kristalline Module erleichtert die Montagearbeiten auf dem Dach. Die gerahmten Module werden in eine Halterung gesteckt und müssen


Montagesystem für rahmenlose Module Montagesystem für rahmenlose Module
  Auch für rahmenlose Photovoltaik Module gibt es ein Schnellmontagesystem. Hier wird am Beispiel von Dünnschichtmodulen gezeigt, welche Vorteile das


Lärmschutzsystem mit Photovoltaik Lärmschutzsystem mit Photovoltaik
  Lärmschutzwände können mehr als nur Schall absorbieren oder dämpfen. Ein erweiterbares System für Schallschutzwände, speziell für die Photovoltaik-Nutzung vorgesehen,


Solarthermie und Photovoltaik integriert Solarthermie und Photovoltaik integriert
  Ein komplettes Dachsystem in dem Photovoltaik und Solarthermie nach Bedarf integriert werden hat neben dem optischen Aspekt noch ein paar andere Vorteile.


Solarthermie von der Fassade Solarthermie von der Fassade
  In der kalten Jahreszeit wird mehr Wärme in unseren Häusern benötigt. Zufällig steht die Sonne im Winter auch recht tief, so dass man die Strahlung auf die Fassade nutzen kann.


Vom Indach zum Ganzdach Vom Indach zum Ganzdach
  Die sogenannten Indachlösungen werden immer vollkommener. Langsam ist der Zeitpunkt gekommen, wo man zumindest beim Neubau, auf andere Dacheindeckungen verzichten kann.


Komplettes Sonnen-Energiedach Komplettes Sonnen-Energiedach
  An dieser Ganzdachlösung ist deutlich zu sehen, wie man die gesamte Dachfläche sinnvoll nutzen kann. Photovoltaik, Solarthermie und Dachfenster sind hier zu einer




Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik