Gefangen im Steuersystem

Während dieser Gefangene für das besondere Flair eines Gasthauses wirbt, sehen sich viele Deutsche so als Gefangene des Steuersystems.



Gefangen im Steuersystem
Während dieser Gefangene für das besondere Flair eines Gasthauses wirbt, sehen sich viele Deutsche so als Gefangene des Steuersystems.

Die Arbeitskraft wird hoch besteuert, während der Energieverbrauch als eine Lappalie behandelt wird. So wandern gute Arbeitskräfte ab, sinken die Geburtenraten, werden Dienstleistungen immer mehr in die Schwarzarbeit verlagert, hängt Arbeit immer mehr vom Geld statt Geld von der Arbeit ab und so weiter und so fort. Europa gerät ins Hintertreffen.

Viel schlimmer noch ist aber die Energiefrage. Verschwenderische Technik wird sozusagen gefördert, obwohl sie keine Zukunft hat, denn irgendwann geht jeder Rohstoff zu Ende. Von Risiken und Nebenwirkungen der auf Verbrauch orientierten Wirtschaft wird bewusst abgelenkt. Es wäre ja auch zu schön, wenn wir uns aus der Abhängigkeit vom Öl befreien würden, bevor es zu Ende geht.

Wir bleiben Gefangene. >>