Naturbaustoffe

Die Natur hält genügend Baustoffe für uns bereit. Allerdings müssen wir sorgsam damit umgehen, damit auch für künftige Generationen noch etwas bleibt.

  Naturbaustoffe
Die Natur hält genügend Baustoffe für uns bereit. Allerdings müssen wir sorgsam damit umgehen, damit auch für künftige Generationen noch etwas bleibt.






Villa aus Naturstein, Ziegel und Holz Villa aus Naturstein, Ziegel und Holz
  Dieses wunderschöne, alte Gebäude wurde zu einer Zeit errichtet, als man fast nur natürliche Baustoffe kannte. Mit einem sogenannten Vollwärmeschutz könnte man dieses Denkmal


Naturbaustoffe sind das Musterbeispiel für Nachhaltigkeit Naturbaustoffe sind das Musterbeispiel für Nachhaltigkeit
  Auf diesem Haufen Abriss findet man nur Material, was mit wenig Energieaufwand zum Baustoff wurde. Der größte Teil besteht aus Holz und Lehm.


Auch Wasser ist ein Natur-Baustoff. Auch Wasser ist ein Natur-Baustoff.
  Wer mit Lehm, Kalk oder Sand baut benötigt auch jede Menge Wasser. Da kommt ein Bächlein im Dorf gerade recht, denn zum Bauen muss man kein aufbereitetes Trinkwasser haben.


Buchenholz ist begehrt Buchenholz ist begehrt
  Buchenholz ist begehrt wegen seiner Härte. Für Möbel und Gebrauchsgegenstände wird es gerne verwendet. Besonders interessant ist seine Formstabilität.


Kiefernholz ist vielseitig verwendbar Kiefernholz ist vielseitig verwendbar
  Die Kiefer ist ein sehr harzreiches Holz. Das macht sie nicht nur widerstandsfähig, sondern auch sehr attraktiv. Wer ein Haus aus Kiefernholz baut, hat immer guten Duft im Haus.


Der Baum als Fledermausquartier Der Baum als Fledermausquartier
  Warum braucht der Baum mit der Höhle eine Beschilderung? Weil der Mensch schon viel zu sehr in die Natur eingegriffen hat.


Forsthistorisches Kabinett in Zillbach Forsthistorisches Kabinett in Zillbach
  Schon vor über 200 Jahren, also noch zur Zeit der Kleinstaaterei in Deutschland, begründete Heinrich Cotta eine nachhaltige Forstwirtschaft. Seinem Andenken wurde das 1997


Die Kastanie - auch als Nutzholz interessant Die Kastanie - auch als Nutzholz interessant
  Die Kastanienblüte werden die meisten Menschen nur neben den Blättern erkennen. Die Früchte der Kastanie hingegen hat wohl jedes Kind schon einmal gesammelt.


Hanf - nicht zum einnehmen Hanf - nicht zum einnehmen
  Hanf ist in erster Linie ein Naturmaterial, welches schon ewig für Kleidung, Säcke, Seile und ähnliches verwendet wurde. Sogar Papier lässt sich aus Hanf herstellen.


Rohrabdichtung mit Hanffaser Rohrabdichtung mit Hanffaser
  Wenn Metallrohre verschraubt werden, so ist es durchaus noch üblich, die Verschraubungen mit Hanffasern abzudichten.


Gewebe aus Hanffasern Gewebe aus Hanffasern
  Die Verteufelung von Hanf als reine Drogenpflanze hat eine wertvolle Nutzpflanze vom Markt verdrängt. Wer noch einen alten Hanf-Sack benutzt, weiß wie stabil dieses Gewebe ist.




Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz