Auch Wasser ist ein Natur-Baustoff.

Wer mit Lehm, Kalk oder Sand baut benötigt auch jede Menge Wasser. Da kommt ein Bächlein im Dorf gerade recht, denn zum Bauen muss man kein aufbereitetes Trinkwasser haben.



Auch Wasser ist ein Natur-Baustoff.
Wer mit Lehm, Kalk oder Sand baut benötigt auch jede Menge Wasser. Da kommt ein Bächlein im Dorf gerade recht, denn zum Bauen muss man kein aufbereitetes Trinkwasser haben.

Für Betonarbeiten, zum Mauern oder Putzen ist auch Grundwasser eine Lösung. Wenn der Grundwasserspiegel auf der Baustelle hoch genug liegt, wird vor Baubeginn eine Grube ausgehoben, aus der man dann Grundwasser abpumpen kann.

Später wird diese Grube dann zum Gartenteich. Frösche, Kröten und Molche kommen dann von alleine und beleben das Biotop. >>

Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz