Beton-Flachdach als Energielieferant

Heizen oder Kühlen mit Umweltenergie. Das ist die Idee, die hinter dieser Technik steckt. In einer speziellen Betonmischung werden auf dem Flachdach Rohrschlangen verlegt.



Beton-Flachdach als Energielieferant
Heizen oder Kühlen mit Umweltenergie. Das ist die Idee, die hinter dieser Technik steckt. In einer speziellen Betonmischung werden auf dem Flachdach Rohrschlangen verlegt.

Bei Sonnenschein kann die Wärme aus den Rohren verwendet werden, um beispielsweise vorgewärmtes Waser für die Wärmepumpe bereitzustellen.

An den heißen Sommertagen wird das System benutzt um die Kühle der vergangenen Nacht im Gebäude zu verbreiten. Das dürfte in jedem Fall ökologischer und kostengünstiger sein, als eine Klimaanlage.

Auf der Oberfläche des Flachdaches kann dann immer noch Strom erzeugt werden. Folienmodule die ja auch immer leistungsstärker werden, bieten sich dafür an.