Bluecar in Szene gesetzt

Rot und Blau, das waren die Farben der Antike. Sicher ist das aber nicht die versteckte Botschaft, die uns die Wartezeit auf die ersten Serien-Elektroautos verdeutlichen soll.



Bluecar in Szene gesetzt
Rot und Blau, das waren die Farben der Antike. Sicher ist das aber nicht die versteckte Botschaft, die uns die Wartezeit auf die ersten Serien-Elektroautos verdeutlichen soll.

Nun soll es ja bald möglich sein, ein Bluecar zu leasen. Damit könnte das Fahrzeug für einige Flottenbetreiber interessant sein. Die kennen ihre durchschnittlichen Laufleistungen und können dann genau berechnen für welchen Zweck sich das Bluecar lohnt. Vielleicht gibt je auch private Vielfahrer, bei denen die Rechnung, Leasingrate abzüglich der Betriebskostenersparnis sofort positiv aussieht.

Für den privaten Wenigfahrer dürften Leasingraten von ca. 330 Euro nicht so interessant sein, es sei denn er bekommt die Dame in Rot gleich mit dazu. Dann ist es ein echtes Liebhaberstück.