Mobil ohne fossilen Treibstoff

Wir leben in einer mobilen Welt. Zur Zeit hängen Transport und Verkehr noch am Öl. Wenn das einmal anders werden soll, ist ein schneller Umstieg auf Elektrofahrzeuge gefragt.



Caddy mit Elektroantrieb Caddy mit Elektroantrieb
  Grundsätzlich lassen sich fast alle alltagstauglichen Fahrzeuge auf Elektroantrieb umrüsten. Das zeigt dieser VW Caddy, der jetzt bis zu 140 km/h rein elektrisch fährt.


Stromos bei Flinkster zu mieten Stromos bei Flinkster zu mieten
  Unter dem Namen Flinkster vermietet die Bahn einige Kleinwagen. Wer bei der Nutzung dieses Carsharingprojektes ein besonderes Erlebnis haben möchte, sollte nach dem Stromos fragen.


Lifebike, ein herrliches Rad Lifebike, ein herrliches Rad
  Dieses Fahrrad konnte ich mal kurz testen. Es hat mir auf Anhieb gefallen. Ein ganz normales Fahrrad mit einem Elektromotor im Vorderrad.


Berater von Evelocity Berater von Evelocity
  Anders als an manch anderem Messestand, ist der Berater von Evelocity selbst begeistert von seinen Produkten. Er erklärt gerne die Funktionen des Elektrorades


Akku vom Lifebike herausnehmbar Akku vom Lifebike herausnehmbar
  Wie praktisch ist das Elektrofahrrad mit dem Namen Lifebike? Mit einem Handgriff, im wahrsten Sinne des Wortes, ist der Akku aus der Halterung gezogen.


Bedienelement am Lifebike Bedienelement am Lifebike
  Am Lenker des Elektrofahrrades gibt es ein kleines Bedienelement mit LED's. Hier kann der Ladezustand des Akkus abgelesen und die Stärke der Motorunterstützung gewählt werden.


Kraftstoff wird knapp Kraftstoff wird knapp
  Bisher waren all die düsteren Prognosen vom Ende des Ölzeitalters nur Phantasie. Doch in den letzten Tagen mussten doch einige Tankstellenkunden die Realität spüren.


Fahrradbox - sichere Aufbewahrung Fahrradbox - sichere Aufbewahrung
  Es gibt viele Gründe das Fahrrad nicht als vollwertiges Verkehrsmittel zu akzeptieren. Einer davon ist der Mangel an sicheren Abstellplätzen. In Meiningen gibt es dafür jetzt diese


Deutsche Bahn Deutsche Bahn
  Unbestritten kann Bahnfahren sehr entspannend sein. Allerdings gibt es so einige Zustände, die dazu geführt haben, das ich mir selten den Luxus einer Zugfahrt gönne.


Bahnhof Friedrichroda Reinhardsbrunn Bahnhof Friedrichroda Reinhardsbrunn
  Dieser Bahnhof von Friedrichroda ist total vergammelt. In einem sonst so gepflegten Kurort würde man das eigentlich nicht erwarten. Man kann jetzt zusehen wie die Nebenstrecken




Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik