Billig-Elektroauto

Auf den ersten Blick ein ganz netter fahrbarer Untersatz, auf den zweiten Blick noch leicht verbesserungswürdig. So präsentiert eine chinesische Firma ein kleines Personenauto.



Billig-Elektroauto
Auf den ersten Blick ein ganz netter fahrbarer Untersatz, auf den zweiten Blick noch leicht verbesserungswürdig. So präsentiert eine chinesische Firma ein kleines Personenauto.

Mit ca.95 km/h und 160 km Reichweite wären die Leistungsdaten des elektrischen Kleinwagens für die Kategorie Stadtauto durchaus akzeptapel. Das hier ausgestellte Modell scheint zwar recht oberflächlich verarbeitet, doch bei den Preisen weit unter 10000 Dollar ist für ein paar Nacharbeiten noch Luft. Interessanterweise hat es diese Firma schon geschafft Geschäftsbeziehungen in Nordamerika aufzubauen. Ich würde nicht darauf wetten, das sie das nicht auch in Europa schaffen. Wer wird dann noch Rücksicht auf die bekannten Marken nehmen, wenn er auch mit einem Mini-Billig-Auto zu seinem Mini-Billig-Job fahren kann?