Nur Holz Massivholzwand

Wie man komplette Holzhäuser bauen kann ohne die Nachteile eines klassischen Blockhauses in Kauf zu nehmen, sieht man an diesem Modell einer Rombach Nur-Holz-Wand.



Nur Holz Massivholzwand
Wie man komplette Holzhäuser bauen kann ohne die Nachteile eines klassischen Blockhauses in Kauf zu nehmen, sieht man an diesem Modell einer Rombach Nur-Holz-Wand.

Verschieden starke Bretter und Bohlen werden mehrschichtig übereinander gelegt und fest miteinander verbunden. Mit Schrauben aus Holz werden die Einzelteile der Wand zusammengehalten. Es wird kein Leim und auch kein Metall verwendet. Die reine Holzwand ist sehr stabil, hat ein geringes Schwundverhalten und ist vom ökologischen Aspekt kaum zu übertreffen.

Während es mit einem klassischen Blockhaus nur schwer fällt, die heutigen Ansprüche der meisten Bauherren zu erfüllen, ist mit dem Nur-Holz-Haus alles etwas einfacher. Hier gibt es glatte Wände, mit denen jegliche Gestaltungsvarianten möglich sind. Vom Bauablauf ähnelt das Nur-Holz-Haus ein wenig dem Fertighaus, nur dass hier auf Dämmstoffe und problematische Hohlräume verzichtet wird. Wärmebrücken wie sie oft bei mangelnder Ausführung der Dämmung entstehen gibt es bei der Brettschichtbauweise nicht.

>>