Kleinwindkraftanlage Leonardo

Kunstobjekt, Windkraftanlage oder eher beides.Das Kleine Windrad von Wittenbauer Windkraft trägt den klangvollen Namen Leonardo wohl zurecht.



Kleinwindkraftanlage Leonardo
Kunstobjekt, Windkraftanlage oder eher beides.Das Kleine Windrad von Wittenbauer Windkraft trägt den klangvollen Namen Leonardo wohl zurecht.

Kleinwindkraftanlagen werden immer beliebter. Mit einer Windkraftanlage kann die eigene Photovoltaikanlage sinnvoll ergänzt werden. Sonne und Wind wechseln sich ja sozusagen ab und können damit für eine relativ gleichmäßige Energiebereitstellung sorgen. Was liegt also näher, als Sonnen-und Windkraftanlagen schon auf dem eigenen Grundstück zu verknüpfen.

Das Windrad Leonardo ist auf Grund seiner geschwungenen Flügel fast lautlos und läuft schon bei sehr geringen Windgeschwindigkeiten an. Im Gegensatz zu den großen Windrädern, die unsere Landschaft verunstalten, dürfte dieses Windrad eine Zierte sein.

Wenn wir das Wort Windgenerator hören, haben wir oft nur die gewaltigen Windräder vor Augen, die weihin sichtbar und leider auch hörbar sind. Ein Blick auf die Bildersuche bei Google , zeigt dagegen eine Vielfalt an Windgeneratoren, die weder die Landschaft noch unsere Ruhe stören.