PV Schindelfassade

Für die optimale Nutzung der tiefstehenden Wintersonne ist eine Photovoltaik-Schindelfassade ideal. Durch die optimale Kombination zwischen Wetterschutz und Belüftung



PV Schindelfassade
Für die optimale Nutzung der tiefstehenden Wintersonne ist eine Photovoltaik-Schindelfassade ideal. Durch die optimale Kombination zwischen Wetterschutz und Belüftung

bietet die Schindelfassade auch ideale Bedingungen für die dahinterliegende dampfdiffusionsoffene Wand. So ergänzen sich Häuser aus Naturbaustoffen und Gebäudeintegrierte Photovoltaik optimal. Die Verlegeart der Photovoltaik-Fassadenschindel ist mit der, der gleichartigen Dachschindel identisch. Das Modul in Schindelform hat 2 Haken, mit denen es einfach an Dachlatten befestigt wird. Damit die Schindeln bei starkem Wind nicht klappern, gibt es ein paar Gummiauflagen an den kritischen Stellen.

Auch bei der Fassadengestaltung mit Photovoltaikschindeln bietet sich die Nutzung der erwärmten Luft in Verbindung mit Wärmepumpen an. Die Luftschicht hinter den Modulen ist immer um einige Grad Celsius wärmer als die Außenluft.