Sicherheit am Schnelllauftor

Wer so ein schnell laufendes Tor zum ersten Mal sieht, könnte Bedenken wegen drohender Unfallgefahren haben. Wird das Tor rechtzeitig zum Stehen kommen, wenn jemand unachtsam



Sicherheit am Schnelllauftor
Wer so ein schnell laufendes Tor zum ersten Mal sieht, könnte Bedenken wegen drohender Unfallgefahren haben. Wird das Tor rechtzeitig zum Stehen kommen, wenn jemand unachtsam

darunter läuft? Nun, dazu gibt es zwei wesentliche Fakten. Zum ersten handelt es sich bei dem Tor nicht um ein masives, nach unten fallendes Teil. Vielmehr ist der ganze Mechanismus ein ausgewogenes System. Zum Tor gehört ein passendes Gegengewicht, so dass selbst bei Stromausfall keine größere Last zu bewegen ist. Zum zweiten ist der gesamte Durchgangsbereich des Tores mit Lichtschranken gesichert, so dass jeder Gegenstand unter dem Tor sofort einen Stopp auslöst. Wie das aussieht, habe ich in dem kurzen Video festgehalten.







Ein wesentlicher Grund für die Leichgängigkeit dieser Tore ist die Spirale, in die das Tor oben läuft. Es wird also nicht das ganze Tor aufgewickelt. Alle Segmente rollen leicht in der spiralförmigen Führung entlang. Das bedeutet zusätzlich eine Minimierung des Verschleißes an den Einzelteilen des Tores.