Baustoffauswahl und Heizkosten

Wer ein neues Haus baut, kann schon durch die Auswahl der Baustoffe dafür sorgen, dass sich später die Heizkosten im Rahmen halten. So haben sich Holzhäuser, wie z.b: dieses



Baustoffauswahl und Heizkosten
Wer ein neues Haus baut, kann schon durch die Auswahl der Baustoffe dafür sorgen, dass sich später die Heizkosten im Rahmen halten. So haben sich Holzhäuser, wie z.b: dieses

ELK-Haus, nicht nur wegen des guten Raumklimas, sondern auch wegen des niedrigen Heizbedarfs bewährt. Ohne dass man Wandstärken oder Wärmedurchgangswerte untersuchen muß, spürt man in einem Holzhaus die angenehm, warme Strahlung des lebendigen Baustoffes.

Wenn dann noch große Fensterflächen das Eindringen der Sonnenstrahlen im Winter erlauben, ist das schon eine gute Voraussetzung für einen niedrigen Heizbedarf.

Folgender Aspekt kommt den Holzhäusern unter anderem zu gute. Die Innenseiten der Außenwände sind traditionell aus Holz. Bei der jetzt üblichen zweischaligen Bauweise handelt es sich um ein Holzpaneel mit ca 20 mm Stärke. Die Holzoberfläche an der Innenseite der Außenwand ist in der kalten Jahreszeit grundsätzlich wärmer als der Putz in einem Steinhaus. Zusätzlich garantiert das Holz einen Austausch der Luftfeuchtigkeit. Es wirkt also klimaregulierend. Die Folge dieser Eigenschaften sind niedrige Heizkosten.

Wer in einem Steinhaus lebt und sich über kalte Außenwände ärgert, kann sich den Effekt aus den Holzhäusern zu Nutze machen, indem er mit Holz renoviert. Eine Echtholzschalung an den Innenseiten der Außenwände wirkt ausgezeichnet der kalten Strahlung der Steinwand entgegen. Profilbretter bekommt man in jedem Baumarkt und die Kosten für die hochwertige Renovierung dürften sich in wenigen Jahren wieder amortisiert haben. Die Profilbretter sollten aber unbedingt unbehandelt bleiben, damit sie ihre positiven Eigenschaften nicht verlieren. In Bädern oder Küchen empfiehlt sich im direkten Spritzbereich eine leichte Oberflächenbehandlung mit Naturöl. Die restlichen Flächen lässt man am besten unbehandelt.