Schwimmende Solaranlagen

Diese Behälter sind Befestigungssysteme für Photovoltaikmodule. Sie können mit Wasser gefüllt auf einem Flachdach oder auf der Erde liegen oder ungefüllt auf dem Wasser schwimmen.



Schwimmende Solaranlagen
Diese Behälter sind Befestigungssysteme für Photovoltaikmodule. Sie können mit Wasser gefüllt auf einem Flachdach oder auf der Erde liegen oder ungefüllt auf dem Wasser schwimmen.

Für Flachdächer gibt es sicherlich genug andere Systeme, aber für den Einsatz auf dem Wasser ist das System wohl recht interessant. Kiesgruben oder einige Flächen auf natürlichen Seen können mit dieser Technik zur Stromerzeugung genutzt werden.

Auf dem Land gibt es viele Flächen von Abraumhalden oder Sandgruben, auf denen diese Solarhalterungen einfach hingelegt werden können. So haben diese brach liegenden Flächen noch einen guten Zweck.