Mehrfarbiger Lehmputz

In vielen Farben schimmert dieser Lehmputz. Bei Tageslicht ist davon allerdings nicht viel zu sehen. Die Tönung der 3 verwendeten Farben ist so schwach, dass sie nur unter



Mehrfarbiger Lehmputz
In vielen Farben schimmert dieser Lehmputz. Bei Tageslicht ist davon allerdings nicht viel zu sehen. Die Tönung der 3 verwendeten Farben ist so schwach, dass sie nur unter

bestimmten Lichtverhältnissen zum Vorschein kommt. Für die Farbgebung einer verputzten Lehmbauplatte gibt es viele Mittel und Methoden. Ich bevorzuge die Arbeit mit dem Pinsel und die Verwendung von leicht abgetönten sehr hellen Farben. Es darf dabei ruhig ein wenig Blau, gelb und rot dabei sein. Wer wenig Aufwand betreiben möchte, nimmt einfach die Lehmstreichfarbe im gewünschten Ton und trägt diese mit der Rolle auf.

  Beratung und praktische Hilfe zu Thema Lehmbau erhalten Sie hier.


>>