Naturbaustoff

Denken wir an Naturbaustoffe, so fallen uns sofort die alten Blockhäuser, Fachwerkhäuser und Lehmhäuser ein. Doch auch moderne Häuser sind mit Naturbaustoffen attraktiv.



Heizelement für Lehmwandheizung Heizelement für Lehmwandheizung
  Viele Bauherren kennen noch keine Lehmbauplatten. Also habe ich mir ein leicht zu transportierendes Muster einer elektrischen Lahmwandheizung zugelegt.


Vorteile einer Lehmbauplatte Vorteile einer Lehmbauplatte
  Im Trockenbau werden bisher noch selten Lehmbauplatten verwendet. Der Grund dafür sind mangelnde Informationen. Baustoffhändler scheinen an anderen Produkten mehr zu verdienen.


Anlieferung von Lehmbauplatten Anlieferung von Lehmbauplatten
  Auf Paletten gestapelt und wasserdicht verpackt werden die Lehmbauplatten auf die Baustelle geliefert. Hier auf dem Pflaster genügte ein Hubwagen, um die Paletten zu entladen.


Staub im Gegenlicht Staub im Gegenlicht
  Wenn die Sonne tief steht kann man im Gegenlicht den Staub in der Luft fotografieren. Wie gefährlich dieser Staub in der Wohnung ist hängt auch von den umgebenden Baustoffen ab.


Blockhaus mit Schilfdach Blockhaus mit Schilfdach
  Diese Scheune ist ein klassisches Beispiel für Bauen mit regional verfügbaren Naturbaustoffen. Das Fundament aus Naturstein, die Wände aus Holz und das Dach mit Schilf gedeckt.


Staketenzaun mit Weiden Staketenzaun mit Weiden
  Dieser Staketenzaun ist mit Weidenruten zusammengebunden. Die runden Stangen stecken in der Erde. Diese dienen als Pfosten. Die gespaltenen Hölzer liegen in einer Weidenschlinge.


Ockerfelsen in der Provence Ockerfelsen in der Provence
  Wer mit natürlichen Bausstoffen baut, muß auf leuchtende Farben nicht verzichten. Mit den Erdfarben aus den Ockerfelsen der Provence werden Anstriche und Putze eingefärbt.


Natursteinhäuser Natursteinhäuser
  An diesem Dorf in Südfrankreich sieht man wie harmonisch sich alles zu einem Ganzen fügt, wenn konsequent mit den Naturbaustoffen der Region gebaut wird.


Stadthaus mit Fensterläden Stadthaus mit Fensterläden
  An dieser Fassade erkennt man 3 wesentliche Merkmale des regionalen Baustils. Naturstein, Naturfarben im Putz und die traditionellen Holzfensterläden mit ihren vielen Funktionen.


Ruine aus Naturmaterial Ruine aus Naturmaterial
  Ein verfallenes Gebäude in der Provence, zeigt den Unterschied zu unserer sogenannten Hochkultur. Hier gibt es nichts, was man entsorgen müsste. Hier liegen nur Naturbaustoffe.


Eichenbalken als Türsturz Eichenbalken als Türsturz
  Dieser Türsturz aus einem massiven Eichenbalken entstand wegen der Verfügbarkeit am Bauort. Kurzstämmige Eichen zieren dort die Landschaft. Was liegt da näher als diese am Bau