Hochlochziegel - ein Baustoff mit Tücken

Ziegelsteine mit dominierenden Hohlräumen haben sich im Wohnungsbau durchgesetzt. Wer ein Haus aus solchen Ziegeln hat, glaubt sogar noch an eine solide Bauweise.



Hochlochziegel - ein Baustoff mit Tücken
Ziegelsteine mit dominierenden Hohlräumen haben sich im Wohnungsbau durchgesetzt. Wer ein Haus aus solchen Ziegeln hat, glaubt sogar noch an eine solide Bauweise.

Ein Teil der Risiken und Nebenwirkungen von überwiegend hohlen Baustoffen zeigt sich auf diesem Foto. Wasser konnte besser eindringen, als wieder herausgelangen. An gleicher Stelle verbaut, wäre ein Vollziegel unter gleichen Bedingungen schadlos geblieben. Das ist aber nur eines der Probleme der modernem Baustoffe. Von einer nachhaltigen Bauweise kann bei diesen Baumethoden auch keine Rede sein. Was einmal mit Zementmörtel verbaut wurde, kann nicht wieder verwendet werden. Umbau bedeutet Abriß und Entsorgung bzw. aufwendiges Recycling.

Sieht man dagegen die Möglichkeiten älterer Bautechniken, mit handlichen Ziegelsteinen und Kalkmörteln, so wird klar was langfristig weniger Probleme bereitet. Außerdem sind die alten Bautechniken in baubiologischer Hinsicht wesentlich vorteilhafter.