Risse im Lehmputz

Feine Risse im Lehmputz an der neu gestalteten Zimmerdecke. Der Riss schlängelt sich dahin und zeichnet doch insgesamt eine gerade Linie.



Risse im Lehmputz
Feine Risse im Lehmputz an der  neu gestalteten Zimmerdecke. Der Riss schlängelt sich dahin und zeichnet doch insgesamt eine gerade Linie.

In diesem Falle ist die Ursache im Untergrund zu suchen. Als Putzträger wurde hier eine Holzfaserplatte an die Decke geschraubt. Im Randbereich ist diese nicht gründlich genug befestigt, so dass sich dieser kleine Riss gebildet hat. Je dünner die Putzschicht auf dem Putzträger ist um so größer ist die Gefahr des Auftretens solcher kleiner Schönheitsfehler. Der Vorteil am Lehmputz ist, dass sich solche kleinen Probleme recht einfach beseitigen lassen.