Tragbarer Speicher

Bei dem Namen Polaroid werde ich unweigerlich an Farbfotos erinnert. Hier bei diesem Gerät geht es allerdings um eine farbige Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten.



Tragbarer Speicher
Bei dem Namen Polaroid werde ich unweigerlich an Farbfotos erinnert. Hier bei diesem Gerät geht es allerdings um eine farbige Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten.

In unseren Breiten denkt man bei tragbaren Speichern zuerst an die Stromversorgung beim Camping. Kein Mensch kann sich heute noch vorstellen ein paar Tage ohne Strom auszukommen. Spätestens wenn der Smartphoneakku am Ende ist, geht die Steckdosensuche los. An dieser Stelle ist diese mobile Steckdose ganz willkommen. Für das Nachladen von Handys, Laptop oder Taschenlampen, zur Beleuchtung des Zeltes oder um die Kühlbox bei Laune zu halten, sollte dieses Gerät genau richtig sein.

In Kombination mit einem faltbaren Solar- Panel dürfte dem tragbaren Speicher so schnell nicht der Strom ausgehen und der nächste Urlaub ist gesichert.