Dämmstoff-Fragen

Bei der Wahl der Dämmstoffe sollte man kritisch hinterfragen, welche Wirkung sie tatsächlich haben. Fragen Sie auch nach dem Energieaufwand für Herstellung und Transport.



Wärmeisolation - Dämmung Wärmeisolation - Dämmung
  Eines der Zauberworte für die Energieeinsparung in Gebäuden lautet Wärmedämmung. So unterschiedlich wie die zum Einsatz kommenden Materialien sind mancherorts auch die Methoden.


Baumwolle, ein idealer Stoff zur Wärmedämmung? Baumwolle, ein idealer Stoff zur Wärmedämmung?
  Baumwolle zählt als nachwachsender Rohstoff zu den ökologisch unbedenklichen Dämmstoffen. In Usbekistan, einem traditionellen Anbauland, wird die Baumwolle auch


Wärmedämmung an einer Ziegelwand Wärmedämmung an einer Ziegelwand
  Wärmedämmung soll die Energieverluste an einem Gebäude reduzieren. Wenn man diese Ziegelwand sieht kommen allerdings einige Fragen auf.


Hanf - nicht zum einnehmen Hanf - nicht zum einnehmen
  Hanf ist in erster Linie ein Naturmaterial, welches schon ewig für Kleidung, Säcke, Seile und ähnliches verwendet wurde. Sogar Papier lässt sich aus Hanf herstellen.


Holzfaser Innendämmstein Holzfaser Innendämmstein
  Ein Stein, der nicht aus Stein ist. Zumindest wird das hier gezeigte Produkt als Dämmstein bezeichnet, wobei es sich eher um Bausystem aus nachwachsenden Rohstoffen handelt.


Holzfaserprodukte Diffutherm Holzfaserprodukte Diffutherm
  Der Name Diffutherm sagt ja schon viel über diese Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen aus. Dampfdiffusionsoffene Materialien die zur thermischen Isolation


Holz-Lehm-Haus Holz-Lehm-Haus
  Holz und Lehm gibt es fast überall. In England z. B. haben sich jetzt verschiedene Gruppen von ökologisch denkenden Menschen zusammengefunden um mit diesen Materialien


Naturdämmstoffe von Diffutherm Naturdämmstoffe von Diffutherm
  Die Firma Unger Diffutherm hat sich mit Holzfaserdämmstoffen einen Namen gemacht. Spezielle Holzfaserplatten mit Putzträgern gehören unter anderem zu den eigenen Kreationen.