Fossilauto

Fahrzeuge mit fossilen Treibstoffen sind noch in der Überzahl auf unseren Straßen. Doch was, wird wenn die Quellen versiegen?



Auf dem Weg zur Autoausstellung Auf dem Weg zur Autoausstellung
  Auf dem Weg zum Salon international de l'automobile Geneve sehe ich einen Fahrzeugtransport. Insgeheim wünsche ich mir, auf der Messe auch andere Antriebstechniken vorzufinden.


Siebter Teil der Messeberichte von der IAA
  Wer die wahl hat, hat die Qual. Die IAA zeigt eine große Vielfalt an sogenannten Neuwagen. Leider wird der größte Teil mit einer überholten Technik angetrieben.


Zweiter Teil der Berichte von der IAA
  Während sich die Prognosen zu den verfügbaren Ölvorräten dramatisch verschlechtern, soll der größte Teil der auf der IAA gezeigten Autos noch davon abhängig bleiben.


Mehrzweck ist Mehrwert Mehrzweck ist Mehrwert
  Der Transport mit der Sitzmöbel-Garnitur in und auf dem Berlingo ist gut angekommen. Es wurden nur Geschwindigkeiten bis maximal 70 km/h gefahren.


Auspuff - Das ewige Problem Auspuff - Das ewige Problem
  Kurz bevor der Auspuff durchbricht, sieht das so wie auf diesem Bild aus. An einer Schweißnaht rostet das Abgasrohr von innen durch und bricht dann innerhalb von kurzer Zeit ab.


Motorwagen - und er bewegt sich doch Motorwagen - und er bewegt sich doch
  Als der Motorwagen von Karl Benz durch die Straßen fuhr, schaute man hinauf zu seinen meist wohlhabenden Fahrern. Schon um 1900 gab es aber Alternativen zum Verbrennungsmotor.


Umweltprämie für Neuwagen mit alter Technik Umweltprämie für Neuwagen mit alter Technik
  In Reih und Glied stehen die Neuwagen und warten auf ihre Käufer. Tatsächlich hat es noch mal einen Ansturm auf die veraltete Technik der Verbrennungsmotoren gegeben.


Abspecken - Die fetten Jahre sind vorbei. Abspecken - Die fetten Jahre sind vorbei.
  Zumindest für die Deutsche Autoindustrie heißt es Abspecken. Nichts mehr wie geschmiert. Obwohl das Öl wiedermal billig ist und die Zinsen auch erträglich, können die Vertreter der