Bauen mit Naturbaustoffen

Für die Energiebilanz eines Hauses spielt nicht nur dessen Verbrauch an Heizenergie eine Rolle, sondern auch der Bau selbst. Alles was nachwächst oder mit wenig Energie



Bauen mit Naturbaustoffen
Für die Energiebilanz eines Hauses spielt nicht nur dessen Verbrauch an Heizenergie eine Rolle, sondern auch der Bau selbst. Alles was nachwächst oder mit wenig Energie

hergestellt wird, ist beim Bauen erste Wahl. Natürliche Baustoffe wie Holz, Lehm, Kalk und Sand sind keine neue Mode, sondern haben seit Jahrhunderten Tradition. Selbst die industrielle Fertigung von Wohnhäusern, nämlich die Fertighausbranche orientiert sich immer mehr an diesen traditionellen Bauweisen.

  Fragen zur Verwendung von Naturbaustoffen beantworten wir Ihnen gerne.


>>

     Solar-Sicherheit 

     Holz als Baustoff 

     Sonnenstrahlen - Erdwärme - warme Luft 

     Strom 

     Ökologische Baustoffe - Naturbaustoffe 

     Wasser - kein Leben ohne Wasser 

     Dächer, mehr als nur Wetterschutz 

     Mobilität ohne Energie geht nicht. 

     Ideen, Projekte, Erfindungen 

     Politik 

     Willkommen in der Mecker-Ecke 



Holz als Baustoff
Holz ist wohl das wichtigste Bau-Material überhaupt. Es ist leicht zu bearbeiten und als nachwachsender Rohstoff fast überall verfügbar.


Ökologische Baustoffe - Naturbaustoffe
Mit Naturmaterial oder aus nachwachsenden Rohstoffen hergestelltem Material ist man immer auf der richtigen Seite.




Von der Bautreppe zur Kellertreppe Von der Bautreppe zur Kellertreppe
Ursprünglich war geplant, die paar Tage, während des Bauens über eine Leiter vom Keller ins Erdgeschoss zu gelangen.

Doch das war sehr hinderlich. Eine Bautreppe musste her.


Der Kelleraufgang als Teil des Wohnraumes Der Kelleraufgang als Teil des Wohnraumes
Die Kellertreppe aus unbehandelter Buche hat sich nun schon seit mehr als 10 Jahren bewährt. Im Gegensatz zu einer lackierten Treppe sind auch kaum Gebrauchsspuren zu sehen.


Lehmsteine und Lehmpulver Lehmsteine und Lehmpulver
Früher hatte fast jedes Dorf seine eigene Lehmgrube. Wer ein Haus bauen wollte musste vorher selbst Lehm abbauen. Eingesumpft, mit Strohhäcksel vermischt und dann in Holzformen


Lehmsteinen für Schallschutz und Wärmespeicherung Lehmsteinen für Schallschutz und Wärmespeicherung
Hier haben wir uns beim Ausmauern des Fachwerkes für Schallschutz-Lehmsteine entschieden. Ziel der Übung war es zwei benachbarte Räume so gut gegen Geräusche zu dämmen, das


Lehmputz über den Balken Lehmputz über den Balken
Die Konturen der Balken zeichnen sich während der Trocknung deutlich ab. Die Lehmsteine im Gefach haben so viel Feuchtigkeit aufgenommen das die Oberfläche schon trocken


Lehmputz im Bad Lehmputz im Bad
Eignet sich Lehm für ein Bad? Gerade im Bad zeigt sich der Lehm von seiner besten Seite. Die feuchteregulierende Eigenschaft des Lehms kommt hier voll zur Geltung.


Historisches Lehmfachwerk Historisches Lehmfachwerk
Lehm wir seit einigen Tausend Jahren als Baustoff verwendet. Einfach zu verarbeiten und ohne großen Energieaufwand einsetzbar, war Lehm lange Zeit unverzichtbar am Bau.


Mit welchen Zutaten kann man Lehmsteine selbst herstellen? Mit welchen Zutaten kann man Lehmsteine selbst herstellen?
Genauso oft wie jemand den Lehm als Baustoff für sich entdeckt, wird auch die Frage nach der Herstellung von Lehmsteinen gestellt. Also man kann zum Hersteller gehen und


Lehmpulver+Sand+Holzspäne=Lehmputz Lehmpulver+Sand+Holzspäne=Lehmputz
Für die kleinen Reparaturen im Haus oder auch für größere Baumaßnahmen ist Lehm immer eine gute Grundlage. Sand gibt es meist von der Sandgrube sehr günstig und Hobelspäne


Stroh, Dämmstoff oder Zuschlagstoff für Lehm Stroh, Dämmstoff oder Zuschlagstoff für Lehm
Stroh wurde schon von unseren Vorfahren sehr vielseitig verwendet. Nicht nur als Streu für das Stallvieh, sondern auch als Baustoff im Zusammenhang mit Lehm.


Ein sonniges Plätzchen unterm Dach Ein sonniges Plätzchen unterm Dach
Der Platz, von dem aus die Aussicht am schönsten ist befindet sich direkt unterm Dach. Auf der Sonnenseite bot sich das besonders an, weil hier viel Licht und Wärme eindringen.


Bodentreppe, platzsparende Treppe Bodentreppe, platzsparende Treppe
Um den Raum direkt unter dem Dach zu erreichen musste eine spezielle Treppe angefertigt werden. Der Gedanke an eine Raumspartreppe aus dem Baumarkt war schnell verflogen, kennt man


Stülpschalung an Giebel und Kniestock Stülpschalung an Giebel und Kniestock
Die Stülpschalung aus Lärchenbrettern hat mehrere Funktionen. In erster Linie hält sie aber die Fassade trocken. Der Luftraum hinter der Schalung bewirkt auch noch einiges


Wetterschutz durch Tonziegel Wetterschutz durch Tonziegel
Fachwerkwände mit Lehmsteinen sollten nicht ständiger Nässe ausgesetzt werden. Wo der Dachüberstand nicht ausreichend geplant oder nicht möglich war, haben sich vorgehängte


Fassade komplett mit Holz verkleidet. Fassade komplett mit Holz verkleidet.
An Fachwerkhäusern findet man oft vollflächige Verschalungen aus Holz. Da wo es windig zugeht und oft Schnee und Regen direkt auftrifft haben sich diese Fassaden-Verkleidungen


Boden-Deckel-Schalung Boden-Deckel-Schalung
Natürliche Baustoffe sind begehrter geworden seit es wieder mehr um Energieeinsparung geht. Holzfassaden sind nicht nur langlebig und unempfindlich, sondern auch


Schiefer als Langzeit-Wetterschutz für die Fassade Schiefer als Langzeit-Wetterschutz für die Fassade
Schiefer-Platten als Fassaden-Verkleidung findet man vor allem in den stürmischen Gebieten des Thüringer Waldes. Dort wo auch der Schiefer abgebaut wurde ist auch das


Giebelgaube mit Boden-Deckel-Schalung Giebelgaube mit Boden-Deckel-Schalung
Um auch unter dem Dach etwas Tageslicht zu haben wurden schon immer Gauben gebaut. Die Fenster waren gerade so groß, das sie für den geplanten Zweck ausreichend waren.


Dachgaube mit Sprossenfenster Dachgaube mit Sprossenfenster
Auch hier wurde eine Gaube aufgesetzt um den Raum unter dem Dach besser nutzen zu können. Wenn die Gaube über zwei oder mehrere Sparrenbreiten reicht ist auch ein größeres


Sellbstbau: Garagentor oder Stalltor selbst bauen. Sellbstbau:   Garagentor oder Stalltor selbst bauen.
Es geht darum mit einfachen Mitteln und preiswert ein Stalltor zu bauen. Hier handelt es sich um ein Gebäude in Blockbauweise aus Rundstämmen. Wegen der Optik wird das Tor


SELBST-BAU Die Tür entsteht so: SELBST-BAU Die Tür entsteht so:
Zuerst schneide ich mir die 4 Bretter für den Rahmen. Der Rahmen wird genau passend ins Türloch gemessen, also nur mit ein paar Millimetern Differenz. Die Strebe dient der


SELBST-BAU Tor stabilisieren SELBST-BAU  Tor stabilisieren
Je nach Breite des Türflügels und nach Stärke der verwendeten Bretter, kann eine zusätzliche Stabilisierung des Flügels notwendig sein. Um das zu testen hebt man am besten


Scheunen-Tor, Leichtbau mit Holzscharnier Scheunen-Tor, Leichtbau mit Holzscharnier
Dieses Scheunentor wurde aus Lärchenbrettern mit Nut und Feder gefertigt. Die relativ schmalen Brettchen waren von einer Wandverkleidung übrig und bieten nicht so viel Stabilität.




Kontext Beschreibung:  Nachhaltigkeits Bau Nachhaltigkeitsbau Konzept Nachhaltigkeitskonzept
Natur Baustoff Naturbaustoff Baustoffe Naturbaustoffe Material Naturmaterial öko ökologie Bilanz ökobilanz ökologiebilanz Check ökocheck ökologiecheck solar-sicherheit Information Beratung Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG Sonne Sonnenenergie solarenergie solar fotovoltaik photovoltaik photovoltaic ökologisch Bauen Selbstbau DIY Bauanleitung Lehm Holz Hanfdämmung Lehmputz Schmalkalden Suhl Meiningen Bad Salzungen Eisenach Erfurt Kiefer Fichte Lärche Tanne Pappel Espe Aspe Buche Hainbuche Esche Eberesche Birke