Energie aus fließendem Wasser wird nicht mehr genutzt.

Noch vor dem Zeitalter der überall verfügbaren Elektroenergie hatten sich die Menschen die Kräfte des Wassers zu Nutze gemacht. Überall wo das Gefälle der Bäche und Flüsse



Energie aus fließendem Wasser wird nicht mehr genutzt.
Noch vor dem Zeitalter der überall verfügbaren Elektroenergie hatten sich die Menschen die Kräfte des Wassers zu Nutze gemacht. Überall wo das Gefälle der Bäche und Flüsse

ausreichend war um ein Wasserrad oder eine Turbine zu betreiben wurde das auch ausgenutzt. Wenn das natürliche Gefälle des Flusslaufes nicht ausreichte musste der Mühlgraben etwas weiter oben am Fluss angezapft werden.

Meist wurde der Hauptarm des Gewässers mit einer Eichenbohle etwas angestaut. Im Mühlgraben befand sich dann eine Art Sperrschleuse durch die ein Öffnen und Schließen der Wasserzufuhr zum Kraftwerk möglich war.

Direkt vor dem Mühlrad oder der Turbine gab es nochmal eine Möglichkeit den Wasserlauf zu regulieren. So konnte die Kraft schon direkt durch die Wassermenge beeinflusst werden. Alle weiteren Einstellungen für die Drehzahlen der Arbeitsmaschinen wurden dann auch noch rein mechanisch, meist über Riementriebe vorgenommen. Die meisten dieser Anlagen sind verfallen, obwohl sie heute noch im Sinne der Stromerzeugung sehr nützlich wären. >>
     Solar-Sicherheit 

     Holz als Baustoff 

     Sonnenstrahlen - Erdwärme - warme Luft 

     Strom 

     Ökologische Baustoffe - Naturbaustoffe 

     Wasser - kein Leben ohne Wasser 

     Dächer, mehr als nur Wetterschutz 

     Mobilität ohne Energie geht nicht. 

     Ideen, Projekte, Erfindungen 

     Politik 

     Willkommen in der Mecker-Ecke 



Wasser ist das stärkste Getränk - es treibt Mühlen. Wasser ist das stärkste Getränk - es treibt Mühlen.
Manchmal glaubt man dieser alte Spruch sei in Vergessenheit geraten. Man sollte sich einfach wieder mehr Gedanken um die Herkunft der Energie machen.




  solar-sicherheit.de - Information und Dienstleistungen


Wir informieren über Möglichkeiten und Technik zur Energieeinsparung. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Vorhaben.

Öl verbrannt und Landschaft verwüstet.   Der gute alte Nachtspeicherofen.   Müll im Wald - Wohlstandskrankheit oder Kurzsichtigkeit   Der Wald ist krank, aber ob er mit diesen Methoden zu retten ist?   Wasser - Fluch und Segen   Nutzung der Energie aus Fließgewässern   Kraftübertragung mit Transmissionsriemen   Energie aus fließendem Wasser wird nicht mehr genutzt.   Windkraftnutzung - ein alter Hut  

Kontext Beschreibung:  Kraft Wasserkraft Mühle Wassermühle Rad Wasserrad Antrieb Wasserantrieb
Energie Einsparung Energieeinsparung Politik Energiepolitik Spartip Energiespartip Tatsachen Berichte Tatsachenberichte solar-sicherheit Information Beratung Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG Sonne Sonnenenergie solarenergie solar fotovoltaik photovoltaik photovoltaic ökologisch Bauen Selbstbau DIY Bauanleitung Lehm Holz Hanfdämmung Lehmputz Schmalkalden Suhl Meiningen Bad Salzungen Eisenach Erfurt