Think City - Instrumententafel

Blick auf die Instrumententafel des Think City. Batterieladung, Tachometer und eine Art Momentverbrauchsanzeige sind in einem Kombiinstrument untergebracht.



Think City - Instrumententafel
Blick auf die Instrumententafel des Think City. Batterieladung, Tachometer und eine Art Momentverbrauchsanzeige sind in einem Kombiinstrument untergebracht.

Kritiker und Gegner von Elektroautos sollten als erstes eine kurze Probefahrt mit einem Elektroauto wagen. Ein Großteil der Vorurteile würde sich damit erledigen.

Die Argumente der Gegner in Bezug auf die Energiequellen sind nur in einem längeren Versuch zu entkräften. Dabei müsste der Proband die Möglichkeit haben, auf einem Versuchsfeld Solarstrom selbst zu erzeugen und zu benutzen. Zum Vergleich könnte er dann Öl fördern, raffinerieren und dann versuchen seine täglichen Bedürfnisse nach Energie damit zu decken.

Der Versuch könnte eine Vorahnung davon erzeugen, was uns blüht wenn wir noch lange unsere Rohstoffe verbrennen. >>

eCarTec / Mobil / Wärme / Strom / Wasser / Holz / Politik
     Solar-Sicherheit 

     Holz als Baustoff 

     Sonnenstrahlen - Erdwärme - warme Luft 

     Strom 

     Ökologische Baustoffe - Naturbaustoffe 

     Wasser - kein Leben ohne Wasser 

     Dächer, mehr als nur Wetterschutz 

     Mobilität ohne Energie geht nicht. 

     Ideen, Projekte, Erfindungen 

     Politik 

     Willkommen in der Mecker-Ecke 



Elektrofahrzeuge auf dem Vormarsch Elektrofahrzeuge auf dem Vormarsch
Die Zukunft gehört der elektrischen Mobilität, auch wenn das nicht jeder wahrhaben will.


Elektro-Autos
Viel zu viele Diskussionen werden noch um äußere Erscheinung und Reichweiten der Elektroautos entfacht. Wichtig ist doch nur die Verfügbarkeit des Treibstoffes, Strom aus Licht.




  Achter Teil der Berichte von der Automesse


Das Auto ist das liebste Kind des Deutschen. Allgemein wird sehr viel Wert auf technischen Schnick-Schnack und modische Details gelegt. Doch wird das künftig so bleiben?

VW Golf mit vielen Extras VW Golf mit vielen Extras
Am Beispiel des Golf Plus Blue Motion sieht man wie weit doch die Preispanne bei einem Modell gefasst sein kann. Von ca. 18000 bis 29000 Euro bewegt sich der Preis nur


Elektroroller zum Auto Elektroroller zum Auto
Der Elektroroller vom VW e up ist sicher ganz gut gemeint, doch sollte man nicht an den Rädern sparen. Wenn der Weg vom Parkplatz über ein Stück Altstadt-Pflaster führt,


Think City - Stadtauto oder mehr? Think City - Stadtauto oder mehr?
Wenn ich die Sprüche, von wegen Elektroautos sind Zukunftsmusik, schon höre. Den Think City gibt es schon seit einigen Jahren in Norwegen. In diesem Jahr ist in Österreich ein Test


Think City - einsteigen und losfahren Think City - einsteigen und losfahren
Um mit dem Think zu fahren, muss man nicht erst einen Lehrgang besuchen. Außer der Kupplung wird man nichts vermissen.


Think City - Kofferraum Think City - Kofferraum
Was passt in den Kofferraum vom Think City? Auf alle Fälle mehr als ein Ladekabel. Selbst eine zusätzliche Rückbank für kleine Leute steht noch zur Verfügung.


Think City - Fahrertür Think City - Fahrertür
Kann man im Elektroauto Musik hören? Selbstverständlich kann man im Elektroauto Musik hören, allerdings braucht man nicht so aufzudrehen um den Motor zu übertönen.


Think City - Motorraum Think City - Motorraum
Unter der Haube des Think City, sieht es noch ein wenig nach Bastlerarbeit aus. Diese Leere im Motorraum kommt vor allem wegen des kleinen Motors zustande.


Tesla Roadster - fernsehreif Tesla Roadster - fernsehreif
Die Kampagne des Energieversorgers RWE hat den Vorteil, das jetzt endlich mal Elektroautos live auftreten können. Es ist erstaunlich wie viele Menschen noch glauben,


Bikeboard - Die neue Art der Mobilität Bikeboard - Die neue Art der Mobilität
Sind Sie schon mal Bikeboard gefahren? Nein? Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Diese Mischung aus Roller und Dreirad hat etwas, was andere Fahrzeuge nicht haben.


Bikeboard mit Helmkoffer? Bikeboard mit Helmkoffer?
Der Helmkoffer kann natürlich auch nur als Gepäckfach verwendet werden, doch ein Bikeboard mit 31 km/h unterliegt der Helmpflicht, dann ist auch der Koffer angebracht.


Bikeboard - Radnabenmotor Bikeboard - Radnabenmotor
Das Bikebord bewegt sich durch einen Radnabenmotor mit 500 oder 1000 Watt im Vorderrad. Der Radnabenmotor mit großem Durchmesser ist besonders kraftvoll.


Bikeboard mit 2 Akkus Bikeboard mit 2 Akkus
Das Bikeboard ist hier mit 2 Akkus ausgerüstet. Das sind Standardakkus, wie sie auch für Elektrofahrräder verwendet werden.


Bikeboard - Hinterachse Bikeboard - Hinterachse
Das Bikeboard hat eine gefederte Hinterachse, die sich auch noch nach der Seite neigt. Daher ist auch das Fahren mit seitlichen Bewegungen, wie beim Skateboard möglich.


Bikeboard als Mitnahme-Artikel Bikeboard als Mitnahme-Artikel
Das Bikeboard lässt sich zusammenklappen. So kann es im Kofferraum vom Auto mitgenommen werden. Die Akkus kann man während des Verladens abnehmen..


Bike Board - Energieanzeige Bike Board - Energieanzeige
Wie weit fährt ein Elektro-Dreirad? Das Bikeboard hat eine Reichweite, je nach Ausführung und Fahrweise von bis zu 60 Kilometern.


Roadster, Greenster oder Schnellster Roadster, Greenster oder Schnellster
Es scheint als wäre der Durchbruch bei den Elektroautos schon geschafft. Gerade unter den schnellsten Flitzern kommt das Öko-Auto sehr gut an.


Citroen C3 Picasso Citroen C3 Picasso
Der Citroen C3 Picasso wäre so ein Auto von dem ich mir wünschen würde, es bald als Elektroauto zu sehen. Durch persönliche Erfahrungen mit AX, Saxo, Xsara und Berlingo


Citroen C4 Picasso Citroen C4 Picasso
Als Wagen für größeren Reisen teste ich hier die Liegefläche vom Grand C4 Picasso. Die Liegefläche ist nicht ganz eben, aber doch recht bequem.




Kontext Beschreibung:  Elektro Stadt Elektrostadt Klein Elektroklein Nahverkehrs Elektronahverkehrs Auto Elektroauto Stadtauto Elektrostadtauto Kleinauto Elektrokleinauto Nahverkehrsauto Elektronahverkehrsauto Wagen Elektrowagen Stadtwagen Elektrostadtwagen Kleinwagen Elektrokleinwagen Nahverkehrswagen Elektronahverkehrswagen Mobil Elektromobil Stadtmobil Elektrostadtmobil Kleinmobil Elektrokleinmobil Nahverkehrsmobil Elektronahverkehrsmobil Laderaum Nutzung Laderaumnutzung Vergleich Laderaumvergleich Test Laderaumtest Einbau Laderaumeinbau Umbau Laderaumumbau Akkuladung Reichweite Stromverbrauch Effektivität Elektromotor
Messebericht IAA 2009 Messe Automesse Messen Automessen Ausstellung Autoausstellung Ausstellungen Autoausstellungen Frankfurt Frankfurter Datum Zeit Monat 9 Sep Sept September Sommer Herbst 2009-09
Foto Fotos Photo Photos Bild Bilder Aufnahme Aufnahmen JPG JPEG solar-sicherheit Information Beratung Sonne Sonnenenergie solarenergie solar fotovoltaik photovoltaik