Holz und andere Naturmaterialien

Fassadengestaltungen mit Holz, Ziegel und anderen Naturmaterialien haben sich seit langem bewährt.



Holzfassade genagelt Holzfassade genagelt
Die Boden Deckel Schalung ist eine der einfachsten Holzfassaden. Mit wenigen Werkzeugen ist sie schnell und unkompliziert herzustellen.


Ein sonniges Plätzchen unterm Dach Ein sonniges Plätzchen unterm Dach
Der Platz, von dem aus die Aussicht am schönsten ist befindet sich direkt unterm Dach. Auf der Sonnenseite bot sich das besonders an, weil hier viel Licht und Wärme eindringen.


Stülpschalung an Giebel und Kniestock Stülpschalung an Giebel und Kniestock
Die Stülpschalung aus Lärchenbrettern hat mehrere Funktionen. In erster Linie hält sie aber die Fassade trocken. Der Luftraum hinter der Schalung bewirkt auch noch einiges


Fassade komplett mit Holz verkleidet. Fassade komplett mit Holz verkleidet.
An Fachwerkhäusern findet man oft vollflächige Verschalungen aus Holz. Da wo es windig zugeht und oft Schnee und Regen direkt auftrifft haben sich diese Fassaden-Verkleidungen


Schiefer als Langzeit-Wetterschutz für die Fassade Schiefer als Langzeit-Wetterschutz für die Fassade
Schiefer-Platten als Fassaden-Verkleidung findet man vor allem in den stürmischen Gebieten des Thüringer Waldes. Dort wo auch der Schiefer abgebaut wurde ist auch das


Giebelgaube mit Boden-Deckel-Schalung Giebelgaube mit Boden-Deckel-Schalung
Um auch unter dem Dach etwas Tageslicht zu haben wurden schon immer Gauben gebaut. Die Fenster waren gerade so groß, das sie für den geplanten Zweck ausreichend waren.


Dachgaube mit Sprossenfenster Dachgaube mit Sprossenfenster
Auch hier wurde eine Gaube aufgesetzt um den Raum unter dem Dach besser nutzen zu können. Wenn die Gaube über zwei oder mehrere Sparrenbreiten reicht ist auch ein größeres


Holzfassaden - praktisch und schön Holzfassaden - praktisch und schön
Eine Holzfassade als Außenhülle schützt das Haus, ist ökologisch sinnvoll und auch sehr attraktiv. Durch die weißen Fenster und die weiß abgesetzten Balken, hat


Wetterschutz mit Lärchenbrettern Wetterschutz mit Lärchenbrettern
Lärchenbretter quer angebracht bilden hier die Fassade. Lärchenholz ist dafür bekannt, das es besonders widerstandsfähig gegenüber den Witterungseinflüssen ist.




Das Wissen über die vielseitige Verwendung von natürlichen Baustoffen sollte zum Grundwissen der Menschen gehören. Dabei ist besonders auf eine nachhaltige Nutzung dieser wertvollen Rohstoffe zu achten. Holz beispielsweise, ist zu schade um es einfach zu verbrennen. Jedes Stück dieses wunderbaren Materials kann mehrfach genutzt werden. Das setzt etwas Wissen zu den Eigenschaften des Holzes voraus, denn um es mehrmals verwenden zu können darf es nicht durch Chemie unbrauchbar gemacht werden.
     Solar-Sicherheit 

     Holz als Baustoff 

     Sonnenstrahlen - Erdwärme - warme Luft 

     Strom 

     Ökologische Baustoffe - Naturbaustoffe 

     Wasser - kein Leben ohne Wasser 

     Dächer, mehr als nur Wetterschutz 

     Mobilität ohne Energie geht nicht. 

     Ideen, Projekte, Erfindungen 

     Politik 

     Willkommen in der Mecker-Ecke 





  Holz als Baustoff


Holz ist wohl das wichtigste Bau-Material überhaupt. Es ist leicht zu bearbeiten und als nachwachsender Rohstoff fast überall verfügbar.



Kontext Beschreibung:  Holz Fragen Holzfragen Produktberichte Holzproduktberichte Themen Verzeichnis Themenverzeichnis Liste Themenliste Katalog Themenkatalog
solar-sicherheit Information Beratung Sonne Sonnenenergie solarenergie solar fotovoltaik photovoltaik photovoltaic ökologisch Bauen Selbstbau DIY Bauanleitung Lehm Hanfdämmung Lehmputz Schmalkalden Suhl Meiningen Bad Salzungen Eisenach Erfurt